#CoverFriday ~ Rude – Jorge Blanco

Heute ein etwas anderer CoverFriday! Ich habe es euch ja schon vorgeschlagen und nun werde ich es in die Tat umsetzen 😉

Und zwar ist es das Lied Rude, das von Jorge Blanco und Ruggero Pasquarelli gecovert wird!

Das Video ist sehr kurz, aber doch soooo schön!! ❤ Ich liebe seine Stimme einfach…

Dieses Lied hat für mich auch eine besondere Bedeutung. Unter anderem haben wir dieses Lied auf dem Weg zum Violetta Live Konzert in München im Auto gehört, also ich und meine Freundin, und daran kann ich mich noch so gut erinnern. Eigentlich mochte ich das Lied vorher nicht besonders, aber zu diesem Zeitpunkt gefiel es mir auf einmal. Ich weiß noch, dass da ein paar Kinder gerade das Projekt machten, bekannte und aktuelle Songs ins Deutsche zu übersetzen, das machten sie auch mit diesem Song. Ja… Ich weiß auch nicht, warum ich mich so gerne daran erinnere, aber das kann ich einfach nicht vergessen 😄

Habt ihr auch etwas erlebt oder euch einfach gemerkt, wo ein ganz bestimmter Song eine große Rolle spielte?

Kathi

Happy Birthday, Luisa! (nachträglich)

Am 20. Februar hatte die liebe Luisa Geburtstag und ich  habe es ihr auch schon persönlich geschrieben, dass es mir mega leid tut, dass ich ihn vergessen habe. Das macht ein weiteres Mal deutlich, dass ich ein riesiges Problem damit habe, mir Geburtstag zu merken… Ich bin froh, dass ich meinen eigenen weiß 😄

Jedenfalls wünsche ich dir jetzt nachträglich alles, alles Liebe zum Geburtstag, Luisa! ❤

Bildergebnis für emoji birthday
Bildergebnis für birthday luisaBildergebnis für geschenk emoji

Bildergebnis für birthday luisa

Ich hoffe, dass du schön gefeiert hast! Wie alt bist du denn geworden?

Ich habe mir jetzt übrigens alle Geburtstag in meinen Kalender am Handy eingetragen, so dass ich eine Nachricht bekommen, wenn jemand Geburtstag hat. So werde ich hoffentlich keinen Geburtstag mehr vergessen 😉

Katharina

 

(Fernseh-Premiere) Tini – Violettas Zukunft: Im Disney Channel!

Hallo, meine Süßen!

Dank einer sehr lieben Leserin und mittlerweile auch Freundin habe ich erfahren, dass am 24. 3. Tini – Violettas Zukunft im Disney Channel ausgestrahlt wird!

Dies steht in der Infobox dieses Videos des deutschen Disney Channels:

Foto

Ich hoffe, es ist okay, dass ich dein Bild genommen habe 😉

Die Uhrzeit ist noch nicht bekannt, werden wir aber sicher bald erfahren.

Ich freue mich sehr darauf und werde ihn mir wenn ich kann auf jeden Fall ansehen. Was ist mit euch?

Katharina ❤

 

Leonetta – Forever and Always #73

*Ludmilla*

Leon und ich haben schon besprochen, wie lange ich Vilu von der Villa fern halten muss. Endlich hat er mich in seine Pläne eingeweiht! Ich freue mich so sehr für die beiden, auch wenn es mir so schwer fällt, gegenüber Violetta den Schein zu wahren. Überhaupt bei dem, was Leon von mir verlangt. Wir sollen uns einen Tag nur für uns zwei Machen und anschließend die Nacht in einem Hotel verbringen. In einem Hotel! Aber ich habe mein Möglichstes getan, um Violetta nicht misstrauisch zu machen. Ich habe ihr gesagt, dass ich mit Leon bereits geredet habe und er sich einverstanden erklärt hat, sie für einen Tag und eine Nacht zu entbehren. Und sie davon zu überzeugen, das könnt ihr mir glauben, hat mich so einiges an Überzeugungskraft gekostet.

Ich habe mich bei Violetta eingehakt und zusammen schlendern wir durch die Gassen Venedigs. Die Sonne scheint ununterbrochen und wärmt unsere von den Einkaufstüten schmerzenden Glieder. Ich sehe es Violetta an, dass sie schon sehr müde sein muss, also beschließen wir, das Hotel aufzusuchen.

„Ach du heilige…“

Ich komme nicht dazu den Satz zu beenden. Leon hat sich mal wieder selbst übertroffen. Die Eingangshalle ist atemberaubend! Von außen wirkte das Hotel sehr unscheinbar, der italienischen Bauweise angepasst. Doch innen… das ist nicht zu übertreffen. Es ist eine Mischung aus dem Luxuriösen, das wir von Leon gewöhnt sind und doch mit diesem typischen italienischen Flair, von dem auch Violetta sichtlich angetan ist.

„Komm!“, sie zieht mich hinter sich her und läuft zu der Dame… Ja, wo steht sie? Es ist kein richtiger Empfangstresen, mehr eine restaurierte, ältere Kommode, die perfekt mit dem Rest der Empfangshalle harmoniert. Sie trägt die Haare streng nach hinten gebunden und steckt in einem engen schwarzen Hosenanzug, was nun nicht gerade in das Erscheinungsbild dieses italienischen Hotels passt.

„Buongiorno! Es müsste auf den Namen Vargas reserviert sein.“

„Violetta Castillo und Ludmilla Ferro?“, fragt die Frau, mit einem Blick auf eine Liste.

„Richtig.“

„Wenn Sie mir bitte folgen würden?“

Gepäck hatten wir natürlich nicht viel mitgenommen, nur das wichtigste. Vieles, was wir nicht mitgenommen haben, ist sowieso Teil unserer Shopping-Ausbeute. Also trug ich die Shoppingtüten und Einkaufstaschen und meine kleine Tasche Gepäck und Violetta ihr Gepäck und natürlich ihren Trolley.

Bevor uns unser Zimmer gezeigt wurde, bekommen wir noch eine kurze Führung, die uns die Zurechtfindung in dem Gebäude erleichtern soll. Das Hotel stellt sich als riesig heraus, mit vielen Gemeinschaftssälen, einer Bar, einem Restaurant, in dem ausschließlich italienische Köstlichkeiten gezaubert werden, einem Outdoor und Indoor pool, einer Sauna, einem eigenen Bereich mit allen möglichen Geräten, um sich sportlich zu betätigen und, mein persönliches Highlight, ein Heimkino. Und das wird heute von mir und Violetta definitiv noch in Beschlag genommen. Außerdem führt ein Kieselsteinweg in einen wundervollen Garten, beinahe so schön wie der der Villa.

Wir öffnen die Tür zu unserem Zimmer und lassen uns erst mal aufs Bett fallen. Ein paar Minuten Pause muss uns auch gegönnt sein.

*Violetta*

Das Bett ist ein Traum! Weich, kuschelig… einfach wunderbar! Ich seufze und schließe die Augen. Ich möchte meine Arme unter meinen Kopf legen, als ich das kleine, mir bereits vertraute Pieken im Arm verspüre. Die Nadel in meinem Arm macht sich bemerkbar. Zweiter Seufzer. Die Arme nicht nach oben strecken. Gedanklicher Vermerk. Ich setze mich auf und sehe zu Ludmi. Sie sieht aus, als wäre sie jetzt noch genau zwei Minuten wach und würde dann ins Reich der Träume wandern. Nein, nein, meine Liebe. Du hast mir einen Tag und eine Nacht unter Freundinnen versprochen, und die werde ich mir nicht nehmen lassen. Ganz sicher nicht.

Nächster Tag…

„Alles Gute zum Geburtstag, Schätzchen!“

Verwirrt schrecke ich hoch. Was? Verschlafen reibe ich mir über die Augen. Der gestrige Tag war noch lang und ich habe eindeutig zu wenig Schlaf abbekommen. Ich blicke in Ludmillas perfekt geschminktes, makelloses und vor Freude strahlendes Gesicht. Links in der Hand hält sie einen pinken Luftballon in Form eines Herzes, rechts schwebt ein… glitzerndes Einhorn. Ich muss lachen und stürze mich auf Ludmilla, um sie zu umarmen. Ich vergrabe mein Gesicht in ihrem Haar, um ein paar einzelne Tränen zu verstecken. Ein Einhorn.

„Ich hab dich so lieb, Ludmilla“, bringe ich schniefend hervor.

„Aber Viluuuu!“ Sie schiebt mich auf Armesbreite von sich weg und sieht mich prüfend an. „Warum weinst du denn?“

„Du bist einfach so süß. Ich weiß gar nicht, womit ich das verdient habe“, gestehe ich. Und das ist nichts als die Wahrheit. Wenn ich daran denke, wie viel wir zusammen bereits durchgemacht haben… Und trotzdem ist sie immer an meiner Seite geblieben.

Sie drückt mich noch einmal an sich. „Ach, was du immer sagst. Du weißt doch, wie lieb ich dich habe.“

Ihr Geburtstagsgeschenk besteht aus einem wundervollem rosa Bademantel aus Kaschmir mit passenden rosa Einhorn-Hausschuhen. Ich freue mich sehr darüber. Sie hat sich wirklich Gedanken um mein Geschenk gemacht.

„Aber das ist doch viel zu viel“, beteuere ich, den Bademantel und die Hausschuhe in den Händen.

„Violetta. Es ist dein Geburtstag, ich darf dir schenken, was ich möchte. Auch wenn es dir nicht gefallen sollte… Gefällt es dir?“, ich sehe das Zögern in ihren Augen.

„Aber natürlich! Das alles ist wunderbar!“, erwidere ich.

„Sehr gut. Dann ziehst du dich erstmal um und dann würde ich vorschlagen, dass wir frühstücken gehen. Dein Nachthemd ist nun wirklich nicht besonders sexy…“, fügt sie kichernd hinzu. Lachend werfe ich ein Kissen nach ihr.

„Du ziehst auf jeden Fall das wunderschöne Kleid an, das wir gestern ausgesucht haben!“

„Meinst du nicht, das ist ein bisschen too much?“, frage ich zögerlich. Ich denke an das pastellrosa Kleid mit tiefem Rückenausschnitt und toller Passform. Das herzförmige Dekolleté ist mit italienischer Spitze besetzt. Das Kleid war bodenlang und doch fühlte man sich so leicht und unbeschwert darin.

„Aber nein! Heute ist dein Geburtstag, das Kleid ist einfach PERFEKT, Liebes!“

Ich lächle, als ich sehe, dass sie es wirklich ernst meint. Erst jetzt sehe ich, dass auch Ludmilla ein etwas gewagteres Kleid trägt.

„Na gut. Dann holen wir mal das Kleid!“

Das Frühstück war unglaublich lecker! Cappuccino, Brioche, … Alles was Herz begehrt. Gut gesättigt verlassen wir das Hotel. Ich trage das fabelhafte Kleid und Schuhe mit ein bisschen Absatz, gerade so viel, dass das Kleid nicht am Boden streift. Verträumt drehe ich mich einmal im Kreis. Wir haben soeben das Hotel verlassen und ein wunderbarer neuer Tag beginnt. Ich fühle mich so gut in dem Kleid! Ich schenke Ludmilla ein strahlendes Lächeln.

„Das Kleid steht dir so gut!“

„Ich danke dir. Ich bin gespannt, was Leon dazu sagen wird“, gestehe ich etwas nervös. Ihm sollte es immerhin auch gefallen.

„Er wird beim Anblick von so viel Schönheit umfallen!“, theatralisch legt sie eine Hand auf die Stirn.

„Komm, gehen wir“, sage ich nur augenverdrehend.

Gut eine Viertelstunde später sind wir bei der Villa angekommen. Wir gehen die kurze Treppe zum Anwesen hinauf, als mein Blick auf den Kieselweg fällt, der durch den Garten hindurch bis hinter die Villa führt. Darauf sind nun hunderte rote und weiße Rosenblätter verstreut.

„Was…“ Langsam nähere ich mich dem Garten. Ich sehe zu Ludmilla, die sich nicht von der Stelle gerührt hat. Grinsend und abwartend steht sie da. Sie scheint darüber im Bilde zu sein.

Ich folge dem Meer aus Rosenblättern, vorbei an den Bäumen und Sträuchern, in heller Aufregung und mit tausend Fragen im Kopf.


Also… Das Kapitel hat bereits über 1200 Wörter weshalb ich es hier beendet habe. Ich hoffe, dass ich euch nicht enttäuscht habe und es euch gefällt! 🙂 Das Kapitel war, wie schon vorgestern geschrieben, sehr aufwendig und ich habe mir wirklich sehr viele Gedanken darüber gemacht. Bisher ist es überhaupt eines der längsten Kapitel glaube ich 😄 Na ja. Gerne nehme ich Feedback entgegen 😉

Forever and Always ❤

Katharina

(Hamburg) Autogrammstunde von 16 – 17 Uhr

Ich konnte nun in Erfahrung bringen, dass die Autogrammstunde von 16 Uhr bis 17 Uhr stattfinden wird!

Dies wird für viele vielleicht etwas leichter sein, da die Schule ja da vielleicht schon zu Ende ist 🙂

Es wird übrigens keine weiteren Autogrammstunden in Deutschland geben! Martina wird nur in Hamburg sein, um Autogramme zu geben und leider in keiner weiteren deutschen Stadt.

Also: Hamburg, Saturn, 28. Februar, 16 – 17 Uhr

Forever And Always ❤

Kathi

Kapitel kommt am Dienstag!

Guten Abend, meine Süßen!

Ich wollte euch nur kurz sagen, dass heute kein Kapitel kommt, sondern erst am Dienstag! Der Grund ist, dass wir uns jetzt bald dem Finale nähern, wie ihr vielleicht mitbekommen habt und die Kapitel, ob ihr es glaubt oder nicht, mittlerweile sehr viel Planung erfordern, damit alles mit der Zeit, den Orten und den Gedanken von Vilu, Ludmi und Leon in der Geschichte stimmen und sich nicht widersprechen. Außerdem wird das nächste Kapitel seeehr lang.

Ich hoffe ihr versteht mich und seid nicht zu enttäuscht. Aber ich verspreche euch: Das Kapitel am Dienstag wird der Wahnsinn! 😄

Ich hab euch lieb ❤

Kathi

TINI – Autogrammstunde in Hamburg!

Ja, ihr habt richtig gelesen: Martina wird eine Autogrammstunde in Hamburg geben! ❤

Eine ganz frische Information. Tini wird am 28. Februar Hamburg besuchen und im „Saturn“ eine Autogrammstunde geben! Uhrzeit ist mir leider noch nicht bekannt, ich werde euch aber natürlich auf dem Laufenden halten 😉

Aufgrund dieses Ereignisses, hat jemand den #AutographHourInVienna ins Leben gerufen, da auch österreichische Tinistas die Chance haben wollen, Tini zu treffen. Auch wenn Tini nach Wien kommen würde, hätte ich wahrscheinlich trotzdem nicht die Möglichkeit, sie zu sehen, dafür wohne ich einfach zu weit weg.

Ist die Autogrammstunde über die Bühne gegangen, werde ich natürlich einen Post mit Bildern veröffentlichen. Auch über die Ankunft von Tini in Deutschland werde ich natürlich versuchen zu berichten 🙂

Habt noch einen schönen Tag,

Katharina

Spanischstunde 5 – Wiederholung & Übungen

Hey, meine Süßen! ❤

Heute gibt es wieder einen Spanisch-Post, dieses Mal möchte ich euch aber eher ein paar Übungen geben und wieder etwas wiederholen 🙂

Beginnen wir mit einer kurzen Zusammenfassung, des bisher besonders Wichtigem:

Die Zahlen

  1. uno
  2. dos
  3. tres
  4. cuatro
  5. cinco
  6. seis
  7. siete
  8. ocho
  9. nueve
  10. diez
  11. once
  12. doce
  13. trece
  14. catorce
  15. quince
  16. dieciseis
  17. diecisiete
  18. dieciocho
  19. diecinueve
  20. veinte

Pronomen

yo ich
du
él, ella, usted er, sie, Sie
nosotros/nosotras wir
vosotros/vosotras ihr
ellos, ellas, ustedes sie, Sie

Regelmäßige Verben

Bildergebnis für regelmäßige verben spanisch

hablar = sprechen, comer = essen, vivir = leben

Das war so weit ich weiß ziemlich das letzte, was wir gemacht haben, und nun wissen wir, dass es drei Arten von regelmäßigen Verben gibt (dann gibt es auch noch die unregelmäßigen Verben – wie die irregular verbs in Englisch), die entweder auf -ar, -er oder -ir enden. Das letzte mal habe ich als Beispielsatz Yo trabajo en un banco. (ich arbeite in einer Bank) verwendet, wobei man das Pronomen (also yo, tú, el, ella, usted, nosotros,…) weglassen kann, da man durch die Endung des Verbes ja weiß, wer gemeint ist. Also: Trabajo en un banco oder Yo trabajo en un banco.

Nun zu den Übungen:

Pronomen

Vervollständige die Tabelle.

yo  
  du
él, ella, ustedes  
  wir
Vosotros/vosotras  
  sie


Umformung der Verben

Forme das Verb aprender (lernen) passend zu den jeweiligen Pronomen um.

  aprender
yo  
aprendes
él, ella, usted  
nosotros/nosotras  
Vosotros/vosotras aprendéis
ellos, ellas, ustedes

Forme das Verb beber (trinken) passend zu den jeweiligen Pronomen um.

  beber
yo bebo
 
él, ella, usted bebe
nosotros/nosotras  
Vosotros/vosotras bebéis
ellos, ellas, ustedes

Fragen & Antworten übersetzen

Übersetze die folgenden Sätze und Fragen ins Spanische.

Ich heiße…

Wo wohnst du?

Ich wohne in…

Wie geht es dir?

Mir geht es gut.

Danke.

Wie heißt du?

Und du?

 

Guten Tag!

Wörter übersetzen

Übersetze die Worte ins Spanische oder ins Deutsche.

trabajar  
  Bank
en  
  lernen
vivir  
man~ana  
hasta  
  gut

Dieses Zeichen: ~ sollte ja eigentlich über dem n sein, wie ich euch schon einmal gesagt habe, mit dem Laptop kann ich das aber leider nicht machen, also ignoriert das einfach 😉


So, im Laufe der nächsten Woche werde ich die Lösungen online stellen. Wer Lust und Laune hat, sie zu machen, soll das bitte gerne tun 🙂 Ihr müsst mir die Lösungen nicht in die Kommentare schreiben, das wäre ein bisschen sehr viel Arbeit für euch, aber ihr könnte vielleicht die Übungen ausdrucken bzw. abschreiben und dann nächste Woche bei den Lösungen schauen, ob ihr es richtig gelöst habt 🙂 Es reicht aber auch schon vollkommen, wenn ihr euch die Übungen nur einmal kurz durchlest, ohne sie wirklich zu machen, sondern vielleicht nur in Gedanken mit zu raten, wenn ihr versteht was ich meine 😉 Es sind nur Sachen, die wir in den letzten Posts gelernt haben, also nichts Neues.

Nun wünsche ich euch ganz viel Spaß mit den Übungen! ❤

Adiós y hasta man~ana,

Katharina

#CoverFriday ~ A Mi Lado – Rina S.

Hallo 🙂

Leonetta18 hat mir eine Youtuberin vorgestellt, die auch Covers macht, und die mir auf Anhieb sehr gut gefallen hat, weshalb es heute wieder einen Post gibt! ❤

Sie heißt Rina und hat einen Kanal unter dem Namen Rina Disney. Sie ist so viel ich weiß aus Weißrussland und hat dort auch schon einen Live-Auftritt mit dem Song Alas von Soy Luna gehabt.

Ich habe jetzt A Mi Lado genommen, da ich dieses Lied auch mega schön finde und es mir akustisch am besten gefallen hat. Sie hat noch andere sehr schöne Cover, die ihr euch gerne anhören könnt  🙂

Gestern kam mir noch eine Idee bezüglich des CoverFriday´s. Was wenn ich auch Cover von Violettos poste, das heißt wenn ein Violetto ein Lied covert? Wie würdet ihr das finden? Schreibt es mir bitte in die Kommentare ❤

Außerdem wollte ich mich für fast 100 000 Klicks bedanken! Nicht mehr lange, und wir haben es geschafft, sie zu knacken 🙂 Dazu wird aber noch ein extra Post kommen, immerhin ist das ein sehr, sehr wichtiges Ereignis in der Geschichte des Blogs 😄 ❤

Ich hatte heute meinen letzten Schultag und jetzt erstmal eine Woche Ferien. Morgen wird auch noch ein neuer Spanisch-Post kommen 😉

Gute Nacht,

Katharina

TINI – Besuch im Tattoo Studio

Wie ich bereits auf Instagram gepostet habe, war Tini gestern oder vorgestern in einem Tattoo Studio, aber NICHT um sich dort ein Tattoo stechen zu lassen, wie viele (einschließlich mir) zuerst meinten. Der Tätowierer selbst hat unter dem Bild geschrieben, dass Tini kein neues Tattoo bekommen habe 🙂

Tini got a new tattoo!

A post shared by LeonettaForeverAndAlways (@leonettaforeverandalways) on

Tini beim Tätowierer.

A post shared by LeonettaForeverAndAlways (@leonettaforeverandalways) on

I am sorry for the wrong information I've given you. Tini was NOT at the tattoo studio to get a tattoo! Thanks @tinifakten for explaining 🙃

A post shared by LeonettaForeverAndAlways (@leonettaforeverandalways) on

Wie ihr sehen könnt, habe auch ich anfangs geglaubt, dass Tini ein neues Tattoo bekommen hätte, mich dann aber entschuldigt, da es nicht so ist. Jetzt dürfen wir aber gespannt sein, ob wir bald noch Näheres darüber erfahren, was sie dort gemacht hat. Denn allem Anschein nach hat sie sich etwas machen lassen, das Video sieht zumindest ganz danach aus. Aber ein Tattoo ist es schon mal nicht 😉 😄

Forever and Always ❤

Kathi